Elektrolyte Aktion: 50% Rabatt auf 1kg Salz oder Sportler Elektrolyte 800g je Bestellung mit Rabattcode ELEKTROLYTE24 - ab Warenkorb 80 Euro bis Sonntag 21.7.2024 (gilt nur für Endkunden)
Kostenloser Versand ab 30€ (AT)/50€ (DE)
Versand innerhalb von 24h
Die Darmspezialisten - Nachhaltig, Österreichisch
Bequem einkaufen - 24/7
Hotline +43 720 30 40 90


Inhaltsverzeichnis 
Pflanzen von A bis Z

  • Liste / Index aller Einträge im Calapo Pflanzenlexikon 
  • Details: auf den Eintrag klicken






Inhaltsverzeichnis 
Pflanzen von A bis Z

  • Liste / Index aller Einträge im Calapo Pflanzenlexikon 
  • Details: auf den Eintrag klicken


Calapo Pflanzenlexikon Navigation

Birkenblätter

Birkenblätter

Sie ist ein sommergrüner Baum oder Strauch und wächst besonders schnell. Die Birke kann eine höhe von 30 Metern erreichen. Sie ist leicht an ihren weißen Stamm zu erkennen, ist äußerst genügsam und wächst oft an sandigen oder nährstoffarmen Standorten. Die Blüten kommen im Frühjahr gleichzeitig mit den Birkenblättern zum Vorschein. Die Frucht entwickelt sich über den Sommer und man kann die Nussfrucht im Herbst mit ihren zwei Flügeln gut erkennen, wenn sie vom Wind übertragen werden. Die Birke kann auch als Heilmittel eingesetzt werden. Früher wurde die Birke bei Harnwegsinfekten, Erkältungen, Infektionen, Hautleiden und zu Stärkung der Abwehrkräfte eingesetzt.

In den Birkenblättern sind Flavonoide, Gerbstoffe, ätherisches Öl, Triterpenalkohole, Vitamine, insbesondere Vitamin C und Phenolcarbonsäuren enthalten.

Die Birkenblätter gelten als blutreinigend und harntreibend. Die Birkenblätter werden bei Harnwegsinfekten eingesetzt. Sie haben eine harntreibende Wirkung und können bei bakteriellen oder entzündlichen Erkrankungen bei der Durchspülung unterstützend wirken. Auch bei einer Reizblase, wiederkehrende Harnwegsinfekte oder Harnstein können die Birkenblätter eingesetzt werden. Aufgrund der Flavonoide, die in den Birkenblättern enthalten sind, können Eiweißstoffe gehemmt werden. Das führt zu eine Hemmung andere Enzyme wie das „ACE“ (Angiotensin Converting Enzym), die meist zu Bluthochdruck führen können. In Folge von Bluthochdruck können Wassereinlagerungen und Herzschwäche entstehen. Durch die Regelmäßige Einnahme vom Birkenblätter-Tee kann das Hormonsystem positiv beeinflusst werden. Flavonoide können entzündungshemmende Eigenschaften aufweisen. Daher kann man die Birkenblätter auch bei rheumatischen Beschwerden einsetzten. Aufgrund der blutreinigenden Wirkung können die Entzündungen leichter abklingen und eine Linderung der Schmerzen klingt plausibel.

Ernte: ab März

Lateinischer Name: Betula

KOSTENLOSE FUTTERBERATUNG

NIX VERPASSEN - AKTIONEN, INFORMATION & NEUE PRODUKTE.
JETZT ZUM NEWSLETTER ANMELDEN!

Melde dich jetzt an und erhalte wertvolle Tips zur Darmfloraaufbau und -pflege, Ernährung / Fütterung, Einladungen zu Veranstaltungen & Seminaren und Ankündigungen zu Aktionen & Sonderangeboten. Es lohnt sich! Sei dabei! Suche dir im verlinkten Formular gleich deine Interessen (Pferde, Hunde, Katzen, Human) aus, damit wir dir zielgerichtet deine Infos schicken können - wir wollen dich ja nicht "zuspamen".