Kostenloser Versand ab 30€ (AT)/50€ (DE)
Versand innerhalb von 24h
Die Darmspezialisten - Nachhaltig, Österreichisch
Bequem einkaufen - 24/7
Hotline +43 720 30 40 90


Inhaltsverzeichnis 
Pflanzen von A bis Z

  • Liste / Index aller Einträge im Calapo Pflanzenlexikon 
  • Details: auf den Eintrag klicken






Inhaltsverzeichnis 
Pflanzen von A bis Z

  • Liste / Index aller Einträge im Calapo Pflanzenlexikon 
  • Details: auf den Eintrag klicken


Calapo Pflanzenlexikon Navigation

Haselnussblätter

Sie ist ein sommergrüner Strauch. Sie kann bis zu sieben Meter hoch werden. Die Haselnuss selbst wird erst im Herbst reif und kann ab September geerntet werden. Haselnüsse wirken sich gut auf den Boden aus und benötigt relativ wenig pflege. Sie hat die letzte Eiszeit überstanden und war in der Steinzeit sogar ein dominierendes Gehölz. Die Haselnuss kann bis zu 100 Jahre alt werden. Sie werden gerne als gesunder Snack zwischendurch verwendet. Doch nicht nur die Nuss ist gesund, sondern auch die Blätter des Strauches. Die Haselnussblätter enthalten ätherische Öle, Eisen, Eiweiß, Flavonoide, Harze, Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphor, Vitamin A und Vitamin B

Die in den Haselnussblätter enthalten ätherische Öle und das Sitosterin werden gerne zur Senkung vom Cholesterinspiegel und bei Darmproblemen eingesetzt. Man spricht den Haselnussblättern ein Stoffwechsel und Blutreinigende Wirkung nach. Sie sollen auch eine kühlende Wirkung haben und können den Schleim aus der Lunge lösen. Die Flavonoide, die in den Haselnussblättern enthalten sind, können entzündungshemmend wirken. Die Gerbstoffe sowie die Kieselsäure und Phenole, die in den Haselnussblättern enthalten sind, können sich positiv auf die Wundheilung auswirken.

Die Haselnuss enthält viele wichtige und gesunde Fette und ungesättigte Fettsäuren. Noch dazu enthält die Haselnuss auch Vitamine A, B, C du E sowie Calcium, Eisen, Kalium, Natrium und Phosphor. Auch die Haselnuss kann sich positiv auf den Cholesterinspiegel auswirken und kann die Gedächtnisleistung fördern. Wer regelmäßig Haselnüsse zu sich nimmt kann auch das Risiko an Herzerkrankungen zu erkranken senken.

Erntezeit: April bis Juni

Lateinischer Name: Coryli folium

KOSTENLOSE FUTTERBERATUNG

NIX VERPASSEN - AKTIONEN, INFORMATION & NEUE PRODUKTE.
JETZT ZUM NEWSLETTER ANMELDEN!

Melde dich jetzt an und erhalte wertvolle Tips zur Darmfloraaufbau und -pflege, Ernährung / Fütterung, Einladungen zu Veranstaltungen & Seminaren und Ankündigungen zu Aktionen & Sonderangeboten. Es lohnt sich! Sei dabei! Suche dir im verlinkten Formular gleich deine Interessen (Pferde, Hunde, Katzen, Human) aus, damit wir dir zielgerichtet deine Infos schicken können - wir wollen dich ja nicht "zuspamen".