Kostenloser Versand ab 30€ (AT)/50€ (DE)
Versand innerhalb von 24h
Die Darmspezialisten - Nachhaltig, Österreichisch
Bequem einkaufen - 24/7
Hotline +43 720 30 40 90

Immunsystem des Hundes | Fütterung im Herbst

Hund im Laub

Im Herbst kommen einige Themen zusammen, die dich als Hundebestzier in Sachen Fütterung fordern - besonders das Immunsystem des Hundes sowie der Stoffwechsel wollen gestärkt werden. Beim Fellwechsel von Sommer auf Winter benötigt deine Fellnase rund 30% mehr Vitalstoffe als sonst. Das Winterfell wird aufgebaut. Der Prozess wird hormonell gesteuert und dauert sechs bis 8 Wochen. Wer auf eine gute Futterverwertung über den Darm achtet, kann seinen Hund optimal unterstützen. Ergänze  Nahrung mit einer hochwertigen Vitaminmischung (bei vitaminisiertem Futter kannst du Antioxidantien ergänzen), kaltgepresstes Hanföl und Calapo Darmfit und Ballastoffen wie Calapo Omega Fiber, Chiasamen & Co. 


Immunsystem des Hundes: Darm & Stoffwechsel

Das Immunsystem des Hundes ist gerne geschwächt in dieser Zeit, manche Hunde neigen etwa zu Blasenentzündungen, aber auch Hautprobleme oder raue Pfoten kommen häufiger vor. Das Immunsystem des Hunds sitzt zu 80% im Darm, weswegen eine abgestimmte, darmfreundliche Ernährung immer eine sinnvolle Maßnahme ist. Mit den saisonalen Fermentierten Säften Winterzauber FermentSommerfit Ferment kannst du deinen Hund im Fellwechsel zusätzlich unterstützen. Die Entgiftungsorgane freuen sich über Unterstützung  mit Antioxidantien und sekundäre Pflanzenstoffe (mehr zum Thema entgiften) zB aus dem Antioxidantien- und bitterstoffreichen Granatapfel. Leinsamen liefert wertvolle Omega 3 Fettsäuren, die das Immunsystem des Hundes unterstützen und einen Ausgleich zu Omega 6 reichen Fleischkost des Hundes darstellen, obendrein enthält Leinsamen viele Ballaststoffe, die wichtig für die Darmtätig deines Hundes sind.  


Immunsystem des Hunds: Wetterumschwünge belasten den Kreislauf

Nicht nur für ältere Hunde sind die herbstlichen Temperaturschwankungen häufig Kreislauf-belastend. Auch jüngere Tiere leiden darunter, häufig wird aufgrund von plötzlichen Kälteeinbrüchen geheizt und wenige Tage später haben wir hohe Außentemperaturen. Trockene Heizungsluft und abrupte Wetterumschwünge schlagen sich dann gerne auf den Kreislauf und das Immunsystem des Hundes. Eine wichtige Maßnahme ist regelmäßige Bewegung, die tut uns Menschen im übrigen auch gut. Trockenen Heizungsluft begünstigt die Verbreitung von Viren: die Schleimhäute trocknen aus, was Atemwegsprobleme oder Augenentzündungen begünstigen kann. Stoßlüften ist auch hier eine wichtige Maßnahme, Luftbefeuchter oder ein feuchtes Handtuch können ebenfalls Verbesserung bringen. Zur Haut- und Fellpflege empfehlen wir Calapo Silky Fur Fellspray der auch unangenehmen Gerüche bindet und Calapo Pfotenpflege für trockene Haut und Pfoten. 

Zugehörige Produkte

CALAPO DOG SCHUTZENGERL ANTIOXIDANTIEN für Hunde
Vitamin E für Hunde – CALAPO DOG ANTIOXI SCHUTZENGERLAntioxidantien schützen vor freien Radikalen Wichtig zum Zellschutz für Hunde bei Training, Stress oder Rekonvaleszenz Vitamin E braucht Vitamin C Vitamin C zur Unterstützung der Abwehrkräfte Senioren mit erhöhtem Bedarf an Vitamin E für Hunde und Vitamin C Bewegungsapparat Lecithin für Magen, Zellmembranen & Leber CALAPO ANTIOXI SCHUTZENGERL ist eine einzigartige Formel aus wichtigen Antioxidantien wie Vitamin E für Hunde und Vitamin C eingebettet in 20% Hagebuttenpulver und Omega 3 reicher stabilisierter Vollfettleinsaat ergänzt mit Lecithin aus Sonnenblumenkernen. Die sojafreie Formel versorgt dein Hund mit wichtigen Antioxidantien in Kombination mit Vitalstoffen zur Unterstützung des Zellschutzes, der Abwehrkräfte und zur Regeneration. Gerade Sporthunde oder ältere Hunde, aber auch Hunde mit sensiblem Magen, Problemen im Bewegungsapparat oder steifer Muskulatur profitieren von der zusätzlichen Ergänzung mit Vitamin E für Hunde, Vitamin C, Lecithin und Omega 3 Fettsäuren. Vitamin E für Hunde Vitamin E ist ein fettlösliches Vitamin, das für Hunde als wichtiges Antioxidans wirkt. Es trägt zur Aufrechterhaltung eines gesunden Immunsystems bei und unterstützt eine normale Nerven- und Muskelfunktion. Hunde brauchen Vitamin E in ihrer Nahrung, weil sie es nicht selbst in ihrem Körper herstellen können. Der Bedarf an Vitamin E für Hunde steigt mit Belastung durch Sport aber auch bei Stress, durch Schmerzen oder einfach mit zunehmendem Alter. In der Natur kommt Vitamin E im Gras vor. Vitamin C für Hunde Vitamin C ist das wichtigste wasserlösliche Antioxidans für Hunde. Nur mit ausreichend Vitamin C kann der Hund die positiven Eigenschaften von Vitamin E für Hunde voll ausschöpfen. Vitamin C wird für die Bildung von Kollagen, die Hormonsynthese, die Umwandlung von Vitamin D3 in Calcitriol, die Knochenverkalkung und die Antihistaminikum-Kontrolle benötigt. Ein Mangel an Vitamin C kann zu schlechtem Haarkleid, geschwächtem Immunsystem, Blutungen, verzögerter Wundheilung oder Nierenleiden führen. Auch wenn unsere Hunde in der Lage sind, Vitamin C selbst zu erzeugen, können sie ihren Bedarf häufig nicht abdecken. Dies betrifft etwa bei körperlicher Belastung durch Wettbewerbe oder intensives Training, Transporte oder andauernde Stresssituationen. Welpen beziehen Vitamin C ausschließlich über die Mutter somit müssen diese gut versorgt werden. Auch Hunde mit chronischen Erkrankungen der Atemwege, des Bewegungsapparates weisen häufig einen niedrigen Vitamin C Status auf. Lecithin – was ist das? Alle Körper- und Pflanzenzellen enthalten Lecithin. Es gehört zu den Phospholipiden, welche wichtige Bestandteile der Zellmembranen sind, unter anderem in Gehirn und Nervenzellen. Die Membran besteht vorwiegend aus Lecithin. Die Membran grenzt einerseits die Zelle ab, aber sie reguliert auch den Stoffaustausch, dabei verleiht Lecithin den Membranen ihre Durchlässigkeit und Geschmeidigkeit. Es spielt auch eine wichtige Rolle im Fettstoffwechsel, zB beim Abbau von Fett in der Leber. Lecithin fungiert auch als Energiequelle bei Muskelkontraktionen (ATP Regeneration), was für Ausdauersportleistungen interessant ist. Lecithin kommt auch zum Schutz der Magen- und Darmschleimhaut zum Einsatz. Für Allergiker empfiehlt sich vor allem Sonnenblumen Lecithin. Was sind freie Radikale? Freie Radikale verursachen Schäden in Zellen, weil sie eine ungerade Anzahl von Elektronen haben, was ihnen eine instabile elektrische Ladung verleiht. Um stabil zu werden, holen sie sich Elektronen von anderen Molekülen. Dies führt zu einer Kette an zerstörenden oxidativen Reaktionen, die die Zellfunktion negativ beeinflussen und möglicherweise zum Zelltod führen kann. Die Bildung freier Radikale ist eine natürliche Folge verschiedener molekularer Prozesse in der Zelle und wird oft als „oxidativer Stress“ bezeichnet. Freie Radikale sind eine natürliche Folge bei zur Energiegewinnung durch den Körper. Bei erhöhter Leistung durch Sport, oder Schmerzen Stress oder einfach durch das Altern steigt die Produktion an freien Radikalen und man kann den Körper gezielt über die Zufütterung von Antioxidantien wie Vitamin E für Hunde unterstützen. Natürliche Ergänzung mit Vitamin E für Hunde In unserem Blog geben wir regelmäßig Informationen rund um das Thema gesunde Hundefütterung und die Darmflora beim Hund, etwa in diesen Artikeln: Zellschutz für Tiere: Vitamin E, C & Lecithin Seniorenhunde – Fütterungstipps Hunde Fit durch den Fellwechsel Wir beraten dich sehr gerne zu allen Themen rund um die Hundefütterung, ganz individuell und kostenlos! Hier geht’s zur Futterberatung. Zum Thema: Erfahre hier mehr zur Fermentation. Namen und Bezeichnungen von Pflanzen variieren regional darum kannst du hier im CALAPO Pflanzenlexikon nachschlagen. Fütterungsempfehlung täglich 1 TL kleine Hunde, 1 EL mittelgroße Hunde, 2-3 EL große Hunde Kühl und trocken lagern Zusammensetzung Leinsaat, Hagebuttenpulver Zusatzstoffe je kg: ernährungsphysiologische: Vitamin C (L-Ascorbinsäure 3a300) 60000mg, Vitamin E all-rac-alpha- Tocopherylacetat (3a700) 50000mg Inhaltsstoffe: 13,8% Rohöle und -fette, 12% Rohprotein, 6,7% Rohfaser, 5,5% Rohasche, 0,2% Natrium Abfüllmengen: 300g

Inhalt: 300 Gramm (7,42 €* / 100 Gramm)

22,27 €*
CALAPO DOG OMEGA FIBER für Hunde
Ballaststoffe und Omega 3 für Hunde: wichtig für Verdauung & FellDie innovative Leinsamenzubereitung liefert Ballaststoffe und Omega 3 für Hunde zur täglichen Ergänzung. Leinsamen ist ein heimisches Superfood reich an Omega 3 Fettsäuren, Ballaststoffen und Aminosäuren: lebenswichtige Vitalstoffe, die der Hund über das Futter aufnehmen muss. Besonders im Fellwechsel profitieren Hunde von der Beigabe von CALAPO OMEGA FIBER & E.  Wir beraten dich gerne kostenlos & individuell zur Hundefütterung. Fellwechsel beim Hund – wann ist es wichtig den Hund im Fellwechsel zu unterstützen? Welche Ergänzungen und Pflegemaßnahmen machen Sinn? Hier erfährst du alles rund um den Fellwechsel beim Hund: Fellwechsel Hund – Fütterung & Pflege CALAPO DOG OMEGA FIBER & E liefert wertvolle Ballaststoffe und Omega 3 für Hunde aus rein natürlicher Quelle. FIBER = BALLASTSTOFFE CALAPO DOG OMEGA FIBER & E versorgt deinen Hund mit wertvollen Ballaststoffen und Omega-3 Fettsäuren aus reinem Leinsamen, auch für unsere Fellnasen sind Ballaststoffe besonders wichtig für die Verdauungsfunktionen & Darmschleimhäute. Aufgrund der schonenden Aufbereitung sind die wertvollen Inhaltstoffe der Leinsaat (Ballaststoffe, Proteine, Schleimstoffe, Omega-3 Fettsäuren, Lignane) in vollem Umfang erhalten. Das Produkt ist außerdem mit den für Hunden wichtigen Vitamin E angereichert. Es benötigt zur Aufnahme Fett oder Öl und daher ist die Kombination mit Ölsaat sinnvoll. Vitamin E ist ein Antioxidans und essenziell für viele Körperfunktionen. Hoher Omega 3 Gehalt der Leinsaat durch speziell schonende Aufbereitung Reich an Antioxidantien Verdauung & Bewegungsapparat  Hautbild & Fell Angereichert mit Vitamin E Wir empfehlen CALAPO FIBER OMEGA & E in Kombination mit CALAPO DOG DARMFIT zu füttern. Speziell für Hunde geeignet, die kein Gemüse oder Getreide fressen. Zusammensetzung Leinsaat, Natriumchlorid Analytische Bestandteile: 22,5%Rohöle und -fette ; 20%Rohprotein; 7,8%Rohfaser; 6,7%Rohasche Zusatzstoffe je 100g: Ernährungsphysiologische: Vitamin E all-rac-alpha- Tocopherylacetat (3a700) 100mg Technologische: Kieselgur (E551c) 2000mg Fütterungsempfehlung: Kleine Hunde: 5g am Tag oder ein Teelöffel Mittelgroße Hunde: 10g am Tag oder 2 Teelöffel Große Hunde: 15g am Tag oder 3 Teelöffel Wie füttern: über das tägliche Futter streuen Abfüllmenge: 600 g

Inhalt: 600 Gramm (2,02 €* / 100 Gramm)

12,14 €*
CALAPO DOG WINTERZAUBER FERMENT für Hunde
CALAPO DOG WINTERZAUBER FERMENT mit 30% Granatapfel Ferment vereint einespezielle Mischung für die kalte Jahreszeit aus Kräuten, Obst und Gemüse, die wir händisch verarbeiten und in einem mehrstufigen Verfahren fermentieren. Das Ergebnis ist ein säuerlich bitteres, fermentiertes Pflanzenelexier. Der zu 30% im Produkt enthaltene Granatapfel ist reich an Vitamin C und Antioxidantien, Zimt und Grüner Tee sind seit langem als bewährte Hausmittel zur Anregung des Stoffwechsels bekannt. CALAPO WINTERZAUBERFERMENT ist leicht verdaulich und äußerst schmackhaft, auch mäkelige Hunde fressen es sehr gerne und es ist für alle Hunde vom Welpen bis zum Senior geeignet. Verabreichen Sie CALAPO DOG WINTERZAUBER FERMENT zur Ergänzung in der kalten Jahreszeit. Was ist Fermentation? Lebensmittel wurden so seit Jahrtausenden auf völlig natürliche Art und Weise haltbar gemacht. Früher stellten die Menschen beispielsweise Sauergemüse her, welches sie mit Vitaminen und Rohkost auch im Winter versorgte. Die Vitalstoffe bleiben ungeachtet der Haltbarmachung intakt. Überdies entstehen auch im Fermentationsprozess selbst wertvolle Vitamine, Enzyme und Antioxidantien. Wichtig zu wissen ist, dass die Mikroorgansimen die enthaltenen Kohlehydrate im Fermentationsvorgang benötigen und verbrauchen. In unserem Blog geben wir regelmäßig Informationen, zu unterschiedlichsten Themen rund um deinen Hund - zB bei Übergewicht und zur Fütterung in der kalten Jahreszeit.  Darmgesundheit & Fütterung beim Hund Fitness für Hund & Mensch Seniorenhunde – Fütterungstipps Zur dauerhaften Futterergänzung empfehlen wir CALAPO DOG DARMFIT in 1000ml und 500ml. Zusammensetzung : Pflazensaft (Granatapfel (30%), Brennnessel, Ronen, Kürbis, Chinakohl, Erbsen, Topinambur, Süßkartoffel, Bitterorangen, Zitronen, Bananen, Zimt(5%), Sencha Grüntee (5%), Ingwer, Rosmarin, Tulsi, Löwenzahn, Kardamom, Nelken, Kreuzkümmel, Kamille, Pfefferminz, Beifuss, Schafgarbe, Anis, Fenchelsamen, Kurkuma, Süßholzwurzel, Holunderblüte, Passionsblume, Kraut Hagebutte, Weiderinde, Eibisch, Ringelblume, Tausendgüldenkraut, Walnussblätter, Eichenrinde) Analytische Bestandteile: Wasser 99% Rohprotein 0,1% Rohfett 0%, Rohfaser 0% Rohasche 0,1% Zucker 0% Vor Gebrauch schütteln. Lagerung ungeöffnet: vor Wärme geschützt und dunkel lagern Lagerung geöffnet: gut verschlossen, vor Wärme geschützt und dunkel lagern Fütterungsempfehlung: je 10 kg Körpergewicht 4 – 8 ml täglich Abfüllmengen: 500 ml

Inhalt: 500 Milliliter (5,68 €* / 100 Milliliter)

Varianten ab 9,71 €*
28,41 €*