Elektrolyte Aktion: 50% Rabatt auf 1kg Salz oder Sportler Elektrolyte 800g je Bestellung mit Rabattcode ELEKTROLYTE24 - ab Warenkorb 80 Euro bis Sonntag 21.7.2024 (gilt nur für Endkunden)
Kostenloser Versand ab 30€ (AT)/50€ (DE)
Versand innerhalb von 24h
Die Darmspezialisten - Nachhaltig, Österreichisch
Bequem einkaufen - 24/7
Hotline +43 720 30 40 90

Hund schmatzt vermehrt? - sensibler Magen & Fütterung

Hund schmatzt
Viele Hunde haben einen empfindlichen Magen. Mit der richtigen Fütterung können Probleme vorgebeugt werden, wichtig ist es die Anzeichen, zum Beispiel wenn der Hund schmatzt, für Magenprobleme zu erkennen und im Akutfall auch gleich den Tierarzt hinzuzuziehen. Doch nicht nur der Magen, auch der Darm spielt dabei eine große Rolle, darum sollten Hunde mit empfindlichem Magen regelmäßig mit probiotischen und ballstoffreichen Futtermitteln sowie Vitalstoffen unterstützt werden. Wenn dein Hund viel schmatzt oder andere Anzeichen zeigt liegt meist eine Störungen im Magen (Übersäuerung, Entzündung, Medikamente) vor. Das beeinflusst langfristig die Darmflora, was sich gerne in Blähungen, weichem Stuhl etc. äußert.

Hund schmatzt viel - empfindlicher Magen?

Die Auslöser für Magenprobleme beim Hund können von Stress über falsches Futter, Unverträglichkeiten oder Futtermanagement bis zu Infektionen und schwerwiegenden Erkrankungen sehr unterschiedlich sein. Wenn die Symptome häufig auftreten, ist es besonders wichtig, diese genau durch den Tierarzt abklären zu lassen. Anzeichen für Magenprobleme sind: 
  • Unruhe, Hund legt sich nicht gerne hin 
  • Hund geht häufig in die sog. 'Gebetsstellung' 
  • Müde, antriebslos 
  • Durchfall, Erbrechen 
  • Speicheln, Blähungen 
  • Gewichtsverlust Mäkelig beim Fressen 
  • Hund schmatzt vermehrt

Die Ernährung spielt auch beim magenempfindlichen Hund eine entscheidende Rolle. Qualitativ hochwertiges Bio-Futter ohne Zusatzstoffe oder Zucker sind empfehlenswert. Ballaststoffe, Vitalstoffe (Vitamine, Spurenelemente, Omega 3 Fettsäuren etc) unterstützen die Gesundheit der Magen und Darmschleimhaut. Eine gesunde Darmflora und Darmschleimhaut garantiert eine optimale Nährstoffaufnahme und spielt auch in der Immunabwehr eine wichtige Rolle ein.

Hund schmatz viel - der empfindliche Hundemagen

Über den Hundemagen machen wir uns meistens wenig Gedanken – bis es einmal zwickt. Doch der Hunde Magen erfüllt wichtige Funktionen für Verdauung und Gesundheit und weist einige spannende Funktionen auf. Der Hund ist ein Beutefresser– will heißen hat er Beute gemacht, schlägt er sich damit den Magen sprichwörtlich voll und zieht sich dann zum Verdauen zurück. Höflich einen Anstandsbissen zurücklassen hat die Natur nicht vorgesehen und deshalb den Hund mit einem äußerst dehnbaren Magen ausgestattet. Er ist ein muskuläres, Sack-artiges Organ zwischen Speiseröhre und Dünndarm.

  • Der Magen ist also ein ‚integrierter Vorratsraum‘ der es dem Hund ermöglicht, seine Beute rasch zu verschlingen und im Anschluss in Ruhe zu verdauen. 
  • ‚Blender‘ – würde man in der modernen Küche sagen – der Hund kaut nicht, sondern das Zerkleinern wird im Magen durch Enzyme und Magensäure erledigt, die die Nahrung zu Speisebrei zerkleinern und durchmischen. Dabei werden auch Keime und Viren durch das saure Milieu abgetötet. 
  • ‚Steuerung‘: der Magen steuert wieviel und wann der Speisebrei weiter in den Dünndarm geleitet wird. 

Im Magen werden keine Nährstoffe aufgenommen. Ist die Magengesundheit gestört, hat dies gravierende Folgen auf den gesamten Organismus, etwa auf die Nährstoffaufnahme im Darm und das Immunsystem. Wenn dein Hund typische Anzeichen für Magenprobleme zeigt, solltest du unbedingt deinen Tierarzt zu Rate ziehen: 

  • Hund schmatzt oder stößt auf 
  • Erbrechen 
  • Wenig Appetit oder mäkelig – oft morgens 
  • Mundgeruch Magen-Darm-Geräusche, Schmerzempfindlichkeit am Unterbauch 
  • Lustlosigkeit Trägheit 

Ursachen für Magenprobleme können vielfältig sein, neben Fütterungsfehlern, Unverträglichkeiten oder Infektionen sind auch häufig Stress und dauerhaft verabreichte Medikamente Auslöser. Neben der ärztlichen Behandlung ist es sehr wichtig, bei der Fütterung und Management des Hundes besondere Rücksicht auf den sensiblen Magen zu nehmen, auch nachdem der Hund wieder genesen ist.

Empfehlenswert für Hunde mit sensiblem Magen: 

  • Leicht verdauliche, fettarme Fleischsorten (zB Geflügel) 
  • Fleischportion mit leichtverdaulichem Gemüse wie Kartoffeln, Kürbis oder Fenchel ergänzen 
  • Tagesration in mehrere kleine Portionen aufteilen 
  • Ungewürzte Fleisch- und Knochensuppen 
  • Manche Hunde vertragen Fleisch gedünstet oder Fertigkost besser als Rohkost 
  • CALAPO DOG MAGEN FERMENT 
  • Leinsamen aufkochen 
  • Ballaststoffe über zB CALAPO OMEGA FIBER 
  • Magenkräutermischung (zB Fenchel, Eibisch, Kamille) 
  • Kein kaltes Futter geben 
  • Wenig Kauartikel, geeignet sind leichtverdauliche luftgetrocknete (zB Pansen) oder auch mit Fell (Hund sollte nicht zu lange an den Artikeln kauen müssen) 

Verzichte bei deinem Hund mit sensiblem Magen auf: 

  • Fettes Fleisch 
  • Knochen 
  • Große Portionen 
  • Aufpassen mit Kauartikel
Wenn du weitere fragen zur Fütterung und Unterstützung deines Hundes hast melde dich gerne bei unserer kostenlosen Futterberatung an. 

Zugehörige Produkte

CALAPO DOG DARMFIT für Hunde
Hunde mit Durchfall, Hund mit Blähungen, Hunde mit Bauchschmerzen Wenn dein Hund oder Welpe häufig unter Blähungen, Bauchschmerzen oder Durchfall leidet ist das oft ein Indiz für Unverträglichkeiten, Stress oder Allergien. Blähungen beim Hund ist ein Symptom, das oft ernährungsbedingt auftritt. Schlecht verdauliches bzw. verwertbares Futter wird im Enddarm von Bakterien zersetzt, wobei übelriechende Gase enstehen. Für CALAPO DARMFIT DOG werden frische und getrockneten Kräuter sowie frisches Obst und Gemüse behutsam von Hand verarbeitet und fermentiert. Dabei entsteht ein fruchtig, säuerlich schmeckender Pflanzensaft.  Das traditionelle Verfahren der Fermentation macht das Produkt leicht verdaulich und bekömmlich. Während der Fermentation werden die enthaltenen Pflanzen von Milchsäure Bakterien aufgespalten und können daher vom Körper leichter aufgenommen werden. CALAPO DARMFIT DOG wird auch von mäkeligen Hunden gerne gefressen und ist für alle Hunde, vom Welpen bis zum Senior zur täglichen oder phasenweisen Ergänzung, z.B. auch bei einer Futterumstellung geeignet. Fermentiertes fördert die ‚guten‘ Darmbakterien, erhöht die Verdaulichkeit der Nahrung und stabilisiert die Darmflora deines Hundes mit Durchfall. Die Futterverwertung und Aufnahme von Nährstoffen wird unterstützt. Stress ist oft Ursache für Hunde mit Blähungen bzw. Hunde mit Bauchschmerzen. Fermente eignen sich gut bei Stress sowie erhöhter Belastung oder Unregelmäßigkeiten in der Verdauung. Auch als Hilfestellung beim Hunde Fellwechsel unterstützen Fermente. Fermente sind allgemein sehr gut verträglich und auch für sensible, mäkelige und alte Hunde geeignet. Wenn dein Hund unter Blähungen oder Durchfall leidet, oder dein Welpe unter Bauchschmerzen leidet dann können wir dich gerne näher beraten. Jetzt Fragebogen ausfüllen! Was ist Fermentation? Lebensmittel wurden so seit Jahrtausenden auf völlig natürliche Art und Weise haltbar gemacht. Früher stellten die Menschen beispielsweise Sauergemüse her, welches sie mit Vitaminen und Rohkost auch im Winter versorgte. Die Vitalstoffe bleiben ungeachtet der Haltbarmachung intakt. Überdies entstehen auch im Fermentationsprozess selbst wertvolle Vitamine, Enzyme und Antioxidantien. Wichtig zu wissen ist, dass die Mikroorgansimen die enthaltenen Kohlehydrate im Fermentationsvorgang benötigen und verbrauchen. Weiterführende Artikel zu Hunde Darmpflege In unserem Blog geben wir regelmäßig Informationen, zu unterschiedlichsten Themen rund um deinen Hund. Zum vertiefen und weiterlesen, daher hier ein paar Tips: Darmgesundheit & Fütterung beim Hund Warum Profis CALAPO DARMFIT DOG empfehlen? Interview mit Fütterungsexpertin Paukina Adamcycz Präbiotisch – probiotisch oder wie? Kombinieren Sie in Zeiten besonderer Belastung, zum Fellwechsel oder bei Futterumstellung CALAPO DOG DARMFIT mit CALAPO DOG ROBUST FERMENT. Mögliche Ursachen von Blähungen, Bauchschmerzen und Durchfall bei Hunden Oft liegt Durchfall beim Hund an einer gestörten Magen- Darmflora, hier kann eine spezielle Fütterung und Schonkost Abhilfe schaffen. Es ist besonders wichtig beim länger anhaltenden Durchfall sich fachlichen Rat z.B. beim Tierarzt zu holen und unterstützende Präparate zu geben. Wenn dein Hund oder Welpe unter Blähungen leidet ist das schnell und einfach zu bemerken. Nicht nur an den unangenehmen Ausdünstungen sind Hunde Blähungen zu erkennen, sondern auch an einem eher harten und aufgeblähten Bauch. Blähungen beim Hund können sehr schmerzhaft sein und sollten immer ernst genommen werden. Oft ist es ein Indiz für Unverträglichkeiten oder Allergien. Es kann allerdings verschiedene Gründe haben, unter anderem kann es auch an einer Erkrankung des Verdauungstraktes liegen. Mit falschem Futter kann es bei zu wenig Bewegung auch häufig zu Blähungen oder Durchfall  beim Hund kommen. Wenn dein Hund oder Welpe unter Blähungen leidet und medizinisch alles abgeklärt ist, helfen wir dir gerne für deinen Hund ein passendes und geeignetes Futter zu finden. Jetzt Fragebogen ausfüllen! Zusammensetzung CALAPO DOG DARMFIT Fermentierter Pflanzensaft aus Kräutern, Obst & Gemüse: Äpfel, Bananen, Fenchel, Topinambur, Chinakohl, Zucchini, Erbsen, Karotten, Mangold, Kraut, Kürbis, Süßkartoffel, Brennnessel, Pfefferminze, Tausendgüldenkraut, Lavendel, Liebstöckel, Löwenzahn, Majoran, Melisse, Petersilie, Ringelblume, Salbei, Schwarzkümmel, Sonnenhut, Walnussblätter Analytische Bestandteile: Feuchtegehalt 99%, Rohprotein 0,2%, Rohfett 0%, Rohfaser 0%, Rohasche 0,1%, Zucker 0% Lagerung ungeöffnet: vor Wärme geschützt und dunkel lagern Lagerung geöffnet: gut verschlossen, gekühlt und dunkel lagern Vor Gebrauch schütteln! Fütterungsempfehlung: je 10 kg Körpergewicht 5 – 10 ml täglich Abfüllmengen: 500 ml, 1000 ml

Inhalt: 0.5 Liter (33,80 €* / 1 Liter)

Varianten ab 5,91 €*
16,90 €*
CALAPO DOG OMEGA FIBER für Hunde
Ballaststoffe und Omega 3 für Hunde: wichtig für Verdauung & FellDie innovative Leinsamenzubereitung liefert Ballaststoffe und Omega 3 für Hunde zur täglichen Ergänzung. Leinsamen ist ein heimisches Superfood reich an Omega 3 Fettsäuren, Ballaststoffen und Aminosäuren: lebenswichtige Vitalstoffe, die der Hund über das Futter aufnehmen muss. Besonders im Fellwechsel profitieren Hunde von der Beigabe von CALAPO OMEGA FIBER & E.  Wir beraten dich gerne kostenlos & individuell zur Hundefütterung. Fellwechsel beim Hund – wann ist es wichtig den Hund im Fellwechsel zu unterstützen? Welche Ergänzungen und Pflegemaßnahmen machen Sinn? Hier erfährst du alles rund um den Fellwechsel beim Hund: Fellwechsel Hund – Fütterung & Pflege CALAPO DOG OMEGA FIBER & E liefert wertvolle Ballaststoffe und Omega 3 für Hunde aus rein natürlicher Quelle. FIBER = BALLASTSTOFFE CALAPO DOG OMEGA FIBER & E versorgt deinen Hund mit wertvollen Ballaststoffen und Omega-3 Fettsäuren aus reinem Leinsamen, auch für unsere Fellnasen sind Ballaststoffe besonders wichtig für die Verdauungsfunktionen & Darmschleimhäute. Aufgrund der schonenden Aufbereitung sind die wertvollen Inhaltstoffe der Leinsaat (Ballaststoffe, Proteine, Schleimstoffe, Omega-3 Fettsäuren, Lignane) in vollem Umfang erhalten. Das Produkt ist außerdem mit den für Hunden wichtigen Vitamin E angereichert. Es benötigt zur Aufnahme Fett oder Öl und daher ist die Kombination mit Ölsaat sinnvoll. Vitamin E ist ein Antioxidans und essenziell für viele Körperfunktionen. Hoher Omega 3 Gehalt der Leinsaat durch speziell schonende Aufbereitung Reich an Antioxidantien Verdauung & Bewegungsapparat  Hautbild & Fell Angereichert mit Vitamin E Wir empfehlen CALAPO FIBER OMEGA & E in Kombination mit CALAPO DOG DARMFIT zu füttern. Speziell für Hunde geeignet, die kein Gemüse oder Getreide fressen. Zusammensetzung Leinsaat, Natriumchlorid Analytische Bestandteile: 22,5%Rohöle und -fette ; 20%Rohprotein; 7,8%Rohfaser; 6,7%Rohasche Zusatzstoffe je 100g: Ernährungsphysiologische: Vitamin E all-rac-alpha- Tocopherylacetat (3a700) 100mg Technologische: Kieselgur (E551c) 2000mg Fütterungsempfehlung: Kleine Hunde: 5g am Tag oder ein Teelöffel Mittelgroße Hunde: 10g am Tag oder 2 Teelöffel Große Hunde: 15g am Tag oder 3 Teelöffel Wie füttern: über das tägliche Futter streuen Abfüllmenge: 600 g

Inhalt: 0.6 Kilogramm (20,23 €* / 1 Kilogramm)

12,14 €*
CALAPO DOG MAGEN FERMENT für Hunde
CALAPO DOG MAGEN FERMENT ist ein handgemachtes Naturprodukt aus fermentierten Pflanzen. Es vereint eine vielfältige Mischung aus 38 Pflanzen – Kräuter, Obst und Gemüse. In einem mehrstufigen Fermentationsverfahren werden die Pflanzen in Rohkostqualität haltbar gemacht und liegen in leicht verdaulicher Form als Saft vor.Der fermentierte Pflanzenmix wurde speziell abgestimmt, um die Verdauung  sensibler Hunde in Zeiten besonderer Belastung (z. B.: Stress, Fellwechsel, Ortswechsel, intensives Training) unterstützen zu können. Die im Produkt enthaltene Kamille ist langem für ihre beruhigende Wirkung bekannt. CALAPO DOG MAGEN FERMENT ist leicht verdaulich und äußerst schmackhaft, auch mäkelige Hunde fressen es sehr gerne, vom Welpen bis zum Senior.Wir beraten dich daher sehr gerne, ganz individuell und kostenlos. Einfach unseren Fragebogen ausfüllen. Verabreichen Sie CALAPO DOG MAGEN FERMENT zur Unterstützung für 4 – 12 Wochen.Was ist Fermentation? Die Fermentation ist ein traditionelles Verfahren, mit dem Menschen Lebensmittel seit Jahrtausenden auf völlig natürliche Art und Weise haltbar machen. Früher wurde beispielsweise so Sauergemüse hergestellt, welches im Winter die Versorgung mit Vitaminen und Rohkost sicherstellte. Die Vitalstoffe bleiben ungeachtet der Haltbarmachung intakt. Überdies entstehen im Fermentationsprozess selbst wertvolle Vitamine, Enzyme und Antioxidantien. Die Mikroorgansimen benötigen und verbrauchen im Fermentationsvorgang die enthaltenen Kohlehydrate.Sensibler Magen oder Magenprobleme bei Hunden – weiterführende Infos In unserem Blog geben wir regelmäßig Informationen, wie du das Immunsystem von Hunden stärken kannst. Zum Beispiel mit diesem Artikel: Darmgesundheit & Fütterung beim Hund. Zur dauerhaften Futterergänzung und Darmpflege empfehlen wir CALAPO DOG DARMFIT in 1000ml und 500ml. Willst du z.B. Magenkräuter für Hunde nachschlagen: Namen und Bezeichnungen von Pflanzen variieren regional, darum kannst du im Pflanzenlexikon oder hier nachlesen www.pflanzen-lexikon.com. Zusammensetzung: (Pflanzensaft (Äpfel, Fenchel, Topinambur, Chinakohl, Zucchini, Erbsen, Karotten, Mangold, Bananen, Kraut, Kürbis, Süßkartoffel, Fenchel, Eibisch, Sanddorn, Ulmenrinde, Brennnessel, Kamille (3%), Bockshornklee, Ringelblume, Brombeerblätter, Papayablatt, Passionsblume, Sonnenhut, Süßholzwurzel, Himbeerblätter, Petersilie, Majoran, Schafgarbe, Isländisch Moos, Tausendgüldenkraut, Lavendel, Melisse, Salbei, Mariendistel, Liebstöckel, Kardamonsamen, Eichenrinde)Analytische Bestandteile: Wasser 99% Rohprotein 0,1% Rohfett 0%, Rohfaser 0% Rohasche 0,1% Zucker 0% Vor Gebrauch schütteln. Lagerung ungeöffnet: vor Wärme geschützt und dunkel lagern Lagerung geöffnet: gut verschlossen, vor Wärme geschützt und dunkel lagern Fütterungsempfehlung: je 10 kg Körpergewicht 4-8 ml täglich Empfohlene Karenz vor Wettkämpfen: 48 h Abfüllmengen: 500ml

Varianten ab 9,71 €*
28,41 €*