0-Artikel
Seite wählen

Widerrufsbestimmungen

 

 

1. Widerrufsrecht

Vom gesetzlichen Rücktrittsrecht des Verbrauchers sind unter anderem folgende Waren ausgenommen:  Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind,

  • Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würden
  • Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • Waren, die nach ihrer Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

In allen anderen Fällen hat der Kunde, wenn er Verbraucher im Sinn des Konsumentenschutzgesetzes ist (Verbraucher), das Recht, von einem über den Online-Shop abgeschlossenen Vertrag wie folgt zurückzutreten: Der Verbraucher hat das Recht von Kaufverträgen ohne Angabe von Gründen zurückzutreten. Die Rücktrittsfrist beträgt 14 Kalendertage:

  • bei Kaufverträgen über Waren ab dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein vom Verbraucher benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, den Besitz an der Ware erlangt hat oder
  • bei einer mehrteiligen Bestellung oder einer Teillieferung, der Verbraucher oder ein vom Verbraucher benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware oder das letzte Stück in Besitz genommen hat.

Um sein Rücktrittsrecht auszuüben, muss der Verbraucher uns unter Angabe seines Namens und seiner Anschrift mittels einer eindeutigen Rücktrittserklärung z. B. per E-Mail oder per FAX oder per Post informieren. Der Verbraucher kann dafür das unten zur Verfügung gestellte Musterformular (Rücktrittsformular) verwenden. Zur Wahrung der Rücktrittsfrist reicht es aus, dass der Verbraucher die Rücktrittserklärung vor Ablauf der 14-tägigen Rücktrittsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Die Rücksendekosten sind vom Kunden zu tragen. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit diesen zurückzuführen ist.

Musterwiderrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück) An LANGENBERG Management GmbH, “CALAPO BIOTIC PRODUCTS”, Langenberg 4, 3040 Neulengbach, Österreich, Tel.: +43 720 304090, Mail: info@calapo.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/

— Bestellt am (*)/erhalten am (*)

— Name des/der Verbraucher(s)

— Anschrift des/der Verbraucher(s)

— Datum

(*) Unzutreffendes streichen

2. Kündigung ABO

ABO-Angebot auf der Calapo Webseite: Das abgeschlossene Abonnement kann jederzeit nach der vereinbarten Mindestbindedauer schriftlich mit einer sechswöchigen Kündigungszeit zum Monatsletzten gekündigt werden, bzw. wenn das Abo für einen längeren Zeitraum vorausbezahlt wurde, frühestens mit Ende des bezahlten Zeitraums. Entspricht der vorausbezahlte Zeitraum dem ersten Vertragsjahr oder ist dieser Zeitraum – allenfalls wegen wiederholter Vorauszahlungen – länger, so ist eine Kündigung unter Einhaltung einer sechswöchigen Frist zum Ende des bezahlten Zeitraumes oder zu einem abweichenden Stichtag, der sich aus §15 Abs. 1 KSchG ergibt, zulässig.

 

Kontakt

www.calapo.com
Langenberg 4
3040 Neulengbach
Austria
Tel: +43 720 30 40 90
E-Mail: shop@calapo.com

Bankverbindung

IBAN: AT94 1420 0200 1092 8401
BIC: BAWAATWW
Easybank AG

Im Shop akzeptierte Zahlungsarten

 

Kontakt

www.Calapo.com
Langenberg 4
A- 3040 Neulengbach
Tel: +43 720 30 40 90
E-Mail: shop@calapo.com

Bankverbindung

IBAN:
AT94 1420 0200 1092 8401
BIC:
BAWAATWW
Easybank AG