0-Artikel
Seite wählen
Katze Fellwechsel

Ob lang, kurz, flauschig oder fein – zwei mal im Jahr wirft auch deine Katze ihr Fell ab & wenn die Katze im Fellwechsel ist hat auch sie einen erhöhten Vitalstoffbedarf

Erhöhter Vitalstoffbedarf und viele Haare

Haare gehören für den Katzenbesitzer zum Alltag. Kleiderrolle- Bürste und Staubsauger stehen immer parat und zwei mal im Jahr, wenn die Katze im Fellwechsel ist, wird es besonders haarig. Doch wie kannst du deine Katze in den Jahreszeiten Herbst und Frühjahr in punkto unterstützen?

Wenn Katzen im Fellwechsel sind, ist dies eine besonders belastende Angelegenheit für den Katzenorganismus. Ein erhöhter Bedarf von Vitalstoffen wie Omega-3 Fettsäuren, Zink oder B-Vitamine zeigt sich an. Auch das Immunsystem ist dadurch mehr gefordert. Zudem landen aufgrund der vermehrten Fellpflege besonders viele Haare in Magen und Darm. Die Katze frisst darum gerne Gras, um die Haarbälle hervor zu würgen – deine Katze sollte daher Zugang zu Katzengras haben und eine Darmpflege als Futterergänzung ist ebenfalls sinnvoll.

Vor allem wenn deine Katze im Fellwechsel ist, solltest du neben hochwertigem Grundfutter, am besten in Bio-Qualität kannst die tägliche Ration mit CALAPO OMEGA FIBER, CALAPO ANTIOXI SCHUTZENGERL und CALAPO DARMFIT CAT sinnvoll ergänzen. Viel Freigang an der Sonne und frischen Luft ist besonders förderlich. Auch eine ausgewogene Mineralstoff- und Vitaminmischung abgestimmt auf dein Grundfutter aus dem Qualitätshandel ist empfehlenswert. Besonders wenn deine Katze im Fellwechsel besonders belastet wird, weil sich der Fellwechsel zum Beispiel in die Länge zieht, deine Katze auch schon etwas älter ist oder eine reine Wohnungskatze ist, solltest du aufmerksam sein. Deine Katze genießt auch regelmäßige Fellpflege Einheiten mit einer Katzenbürste.