Fitness für Hund & Mensch

Wenn die Tage endlich länger werden, haben wir wieder mehr Energie. Sport steht für viele am Programm. Der innere Schweinehund bleibt zu Hause und unser geliebter Vierbeiner begleitet uns dafür gerne bei der Umsetzung unserer guten Vorsätze. Neben Spaziergängen und Wanderungen ist für viele sportliche Hundebesitzer der Hund ein Trainingspartner vor allem für Ausdauersportarten. Vom Joggen über Northern Walking, Radfahren oder Rollerbladen darf alles dabei sein - gemeinsam Bewegung machen macht Spass. 

Langsam anfangen

Mensch wie Tier haben über die Wintermonate schon aufgrund der kürzeren Tage zurückgeschalten. Darum ist es sinnvoll das Training langsam zu steigern – für beide. Auch gilt es zu beachten, ob beim Hund vielleicht körperliche Einschränkungen vorhanden sind, nicht jeder Hund hält eine starke körperliche Belastung aus. Welches Training geeignet ist, hängt auch von der Hunderasse ab. Große schwere Rassen sind weniger für ambitionierte Langstrecken Läufe geeignet bei denen der hochbeinige Jagdhund hingegen seinen Besitzer leicht in den Schatten stellt. Beim Radfahren und Rollerbladen ist auf die Bodenbeschaffenheit zu achten, schnell sind die Hundepfoten am Asphalt wund gelaufen.

Auf das wie und wann kommt’s an

Aufwärmen ist auch für Hunde wichtig vor allem bei den sehr temperamentvollen Vertretern, die am liebsten gleich voll losdüsen. Ebenso spielt die Außentemperaturen eine Rolle. Vielen Hunderassen kommt die frische Vorfühlingsluft entgegen, wenn es wärmer wird ist bei Malamut, Labrador und Co die Wahl der richtigen Tageszeit wichtig.  Der Hund sollte auch über einen guten grundgehorsam verfügen, so dass er angenehm an der Leine oder gut abrufbar frei mit läuft, je nach Umständen. Auch frisches Wasser für den Vierbeiner sollte immer dabei sein.

Aktive Lebewesen brauchen hochwertige Nahrung

Für alle gilt - du bist was du isst. Sportlich aktive Menschen denken oft viel über ihre Ernährung nach und sollten das auch bei ihren Vierbeinern tun. Angemessen an das Bewegungspensum ist die Futterration zusammenzustellen. Egal welche Fütterungsform - der Hund muss bei erhöhter Aktivität sein Gewicht im Normalbereich halten. Gleichzeitig muss die Mehrbelastung ausgeglichen werden - das hängt natürlich stark davon ab, welches Trainingspensum der Hund absolviert - eine individuelle Zusammenstellung ist auf jeden Fall sinnvoll.

Auch spielt der Fütterungszeitpunkt in der Trainingsroutine eine Rolle – zwischen Trainingsheinheit und Fütterung soll mindestens eine Stunde Pause liegen, besser noch mehr. Direkt nach dem Training ist es auch nicht sinnvoll den Magen zu belasten. Braucht der Hund Stärkung, vielleicht auch kältebedingt – kann zum Beispiel eine ungewürzte klare Brühe verabreicht werden.

Ist das Programm ambitioniert, müssen Leistungspitzen ausgeglichen werden und auch die Vitamin- und Mineralstoffversorgung muss gewährleistet sein. Insbesondere bei Stress durch Wettbewerbe oder Ortswechsel u. ä. fordern Immunsystem und Verdauung. Das Futter muss leicht verdaulich sein und bei Ausdauersportarten ist es wichtig, dass der Fettanteil im Futter hoch genug ist. Die Versorgung des Hundes mit ungesättigten Fettsäuren ist bereits für den normal aktiven Hund wichtig, für den sportlich aktiven ist sie sehr wichtig. Es macht in jedem Fall Sinn, bei ernsthaften sportlichen Aktivitäten den Rat eines Tierarztes oder einer Futterberaterin hinzuzuziehen um das Futter optimal zusammenzustellen.

 

Unterstützung mit Galapo Produkten für den sportlichen Hund

-        Galapo Dog Green erhöht die Verdaulichkeit des Futters

-        Fermentierte Pflanzen sind eine natürliche Quelle leicht verdaulicher Pflanzenstoffe

-        Unterstützt die Darmflora & das Immunsystem

-        Für Leistungsspitzen eignet sich kurweise Galapo Dog Gold

-        Galapo Skin Balm hat sich bewährt für wunde Pfoten

 

Unterstützung mit Galapo Produkten für den sportlichen Menschen

-        Galapo Human Green zur Unterstützung von Immunsystem und Verdauung

-        Fermentierte Pflanzen sind eine natürliche Quelle leicht verdaulicher Pflanzenstoffe

-        Für Leistungsspitzen eignet sich kurweise Galapo Human Gold

-        Einfach in einen frischem Smoothie gemischt – perfekte Sportlersnack

 

CALAPO BIOTIC PRODUCTS

Langenberg 4

3040 Neulengbach

info@calapo.com

tel: +43 720 30 40 90